Was kann man machen, wenn man einen neuen Arzt sucht?

Das ist eine Frage die ich mir gestellt habe. Da ich mich ja gerne auf dem Internet bewege, habe ich im Google folgenden Eintrag gemacht als Frage: Wie finde ich einen neuen guten Hausarzt.  Es sind verschiedene Auflistungen gekommen und zuoberst war eine Anzeige eines Arztes in St. Galllen.  Homepage und auch der Inhalt waren einfach und verständlich dargestellt. Es hat mich motiviert eine Frage zu stellen.  Ich schilderte kurz meine Leiden und meine Situation und hängte diese Fragen an.  Auszug aus meinem Mail:

Ich möchte hier nicht zu ausführlich werden, aber ich bin der Typ wo klare Fragen stellt und die wären.

  • Sind sie bereit mit mir einmal die medizinischen Unterlagen durchzuschauen und mir eine persönliche Meinung mitzuteilen.
  • Würden sie mich als Patient aufnehmen und mit mir das Chaos gegenüber der IV eventuell in Zusammenarbeit mit Procap.
  • Was würde mich das kosten? 

Als ich es abgeschickt hatte, erhielt ich innert 3 Stunden ein ausführliches Mail von diesem Arzt und er zeigte mir kurz aber präzise auf , wie es weitergehen könnte.

Seine Argumente haben mich überzeugt und ich werde jetzt meine Unterlagen Ihm zur Verfügung stellen, und in einem persönlichen Termin alles besprechen.

Ich war überrascht und auch erfreut über diese Reaktion und freue mich diesen Arzt kennen zu lernen.

Da ich den Arzt nicht gefragt habe ob ich Ihn auf meinem Blog erwähnen darf, kann ich den namen öffentlich nicht bekannt geben, sollte es aber irgendjemand interessieren frage mich persönlich, gerne gebe ich meine Empfehlung.

weitere Infos folgen.