Warum Spenden?

Warum hoffe ich auf Spenden?

Ich denke man kann auch mal einem Schweizer der in Not geraten ist etwas zukommen lassen. Mit Spenden könnte ich einen Rechtsstreit mit der Versicherung finanzieren und mit Spenden könnte ich den möglichen Weg zum Sozialamt hinauszögern. Sollte ich es noch erleben, werde ich sowieso in Frühpension gehen, dass wäre in 3 Jahren.

Einfach eine gute Tat machen, ich würde mich wirklich freuen. Zur Information, ich benötige zur Zeit im Monat so um die 2’500 .sfr. zum leben. Und das werde ich auch so tief wie möglich halten.  Wohnen, Versicherungen, Essen, Reisen zu Arzt oder Behördenterminen oder Wohnungsbesichtigungen, mehr nicht.

Share